Site navigation

Section navigation

Description:

Eine sehr schöne Kletterei in solidem Fels, welche zusammen mit dem Gletscher Zu-und Abstieg eine komplette Hochtour mit allen Facetten ergibt. Es sind einzelne Bohrhaken in der Route, gerade an der schwierigen Schlüsselstelle, welche auch links umgangen werden kann. Nach der Kletterei gelangt man über den Firngrat auf den Palü Ostgipfel. Falls keine Spur vorhanden ist erfordert der Zu- und Abstieg gute Fähigkeiten in der Wegfindung durch die Gletscherspalten.

Zustieg: Auf der Palü Normalroute bis auf ca 3280 m.ü.M. und von dort nach rechts an den Einstieg auf ca. 3320 m.ü.M. queren.

Abstieg: Der kürzeste Abstieg führt über den Normalweg runter zur Diavolezza.

Minimales Material für Kletterei: Seil 30m, 3 Friends 0.5-1(BD), 3 Keile, 4 Expressen, 2 Zackenschlingen. Zudem übliche Hochtourenausrüstung.

Route History:

There is no known route history.

Location:  

Located in Piz Palü approx:
Lat/Long: 46.383414,9.958707

Route Grade Citations

4b Community registered grade
4b Simon Birk

Route quality

Route quality

Overall quality score: 83%

Lead Styles

Lead styles pie chart

Comments keywords

Learn about creating circuits.

Activity Configure

Check out what is happening on Ostgipfel Nordpfeiler (note there is an unresolved system issue where ascents logged before 2010 are not displayed in the stream below). If you just want to see beta then click on view ascents with beta.