Did you know?

Did you know that you can create an account to record, track and share your climbing ascents? Thousands of climbers are already doing this.

Description

German: Ruhig und idyllisch gelegenes, bereits als klassisch zu bezeichnendes Gebiet, welches eher selten von Kletterern besucht wird. Die Absicherung ist meist gut. Auf wenige Routen trifft dies jedoch nicht zu. Eine weitere nette Klettermöglichkeit bietet sich gleich in der Nähe der Civetta: Der Turm jenseits des Tales.

English: This quiet and idyllic climbing area is one of the classic climbing spots in this region. Protection is good on most routes, the rock is perfect and pitches are up to 35 long. This fact makes this wall to one of Wachau's best climbing spots. Once again note that in summer time it can get very hot!

Rope: 70m Gear: 14 Slings / Gear for some routes recommended / Helmet Exposure: South West (Sun) Character: Steep and Overhanging

Approach

German: 300m nach dem westlichen Ende des Dürnsteiner Tunnels befindet sich ein grösserer Parkplatz. Von hier nach Dürnstein zurück spazieren und nach ein paar Metern links in eine kleine Strasse biegen. Diese gerade entlang (über den Bahnübergang), vorbei an den letzten 2 Häusern. Nun endet der asphaltierte Weg. Ab jetzt immer gerade aus. Dies ist ebenfalls der Weg zum Vogelbergsteig, jedoch bei der ersten scharfen Linkskurve nicht diese nehmen, sondern immer weiter gerade aus in den Talgraben bis zu einer Futterkrippe. Ab dieser nun links haltend den Hang empor. Wenn man ab der Futterkrippe dem Talgraben weiter folgt, kommt man nach ein paar Minuten zum Turm jenseits des Tales.

English: After parking at km 122 on the Danube-Bundesstrasse 3 (three houses after the tunnel in Dürnstein coming from Krems) walk into the town of Dürnstein and turn left after a few meters (Green sign: "Vogelbergsteig"). Head straight ahead, crossing the railway, into the woods. Don't take the first sharp left turn (Vogelbergsteig), but keep walking straight ahead into the Talgraben. After 5 minutes follow the small path upwards (marked loosely with red points).

Areas

Add subarea(s) Add topo Resequence Bulk edit
Name
Style
Climbs
Ticks
Height
Grades
Upper Sector Sector
18
17
16m
1
Lower Sector Sector
28
30
22m
1

Open trips

There are no open trips for this crag

Learn about trips.