Help

Waldmühle

Seasonality

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Description

Alte "Kletterschule", gliedert sich in 2 Sektoren: Die steile, 20m hohe Hauptwand und die, durch eine felsige Rinne getrennte , ca. 15m hohe Nebenwand. Die vielen Besuche haben, besonders an der Hauptwand, Spuren hinterlassen: Senkrechter Eislaufplatz....; daher in den schweren Routen hoher Magnesiaverbrauch! Sehr gute Klebehakenabsicherung!

Access issues inherited from Kaltenleutgebener Tal

Zwei Felsbildungen ( Jungkunststein, Meije ) liegen im Jagdgebiet; angemessenes Verhalten der Besucher ist im Interesse der Klettergemeinde angebracht!

Approach

Topo und genaue Beschreibungen im Führer "Keltenkalk" von Bernd Schwanda!

Descent notes

Ablassen oder Abseilen.

History

View historical timeline

Die "Mizzi" und die Waldmühle sind die ältesten "Wiener Kletterschulen". Lokals wie Fritz Kasparek, Karl Lukan und viele Andere nutzten die Felsen für`s Training! 1994 wurde der Klettergarten mit Klebehaken sowie Umlenkern versehen und gründlich geputzt.

Areas

Add area(s) Add topo Reorder Bulk edit
Name
Style
Routes
Ticks
Height
Grades
Nebenwand Sector
 Sport climbing,  Top roping and other styles
27
0
7m

Hello!

First time here?

theCrag.com is a free guide for rock climbing areas all over the world, collaboratively edited by keen rock climbers, boulderers and other nice folks.

You can log all your routes, connect and chat with other climbers and much more...

» go exploring, » learn more or » ask us a question

Activity

Check out what is happening in Waldmühle.

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 中文