Hilfe
56

Saisonalität

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Beschreibung

The "Burgauer Wand" is located on the north side of the Leitenberg and is shady. It is suitable for hot summer days and has good solid limestone rock. There are two benches under overhanging roofs where you can sit without a helmet. The climbing area was established in the 1990s, but there was no publication, which is why it was hardly climbed. Many routes have been renovated in recent years and there has been/is a lot of re-bolting going on in the "Steinzeitwerkstatt" sector. It takes about 20 minutes to walk from the parking lot. There are no hiking trails nearby, so climbers stay among themselves here.

Gebiete

Klettergebiet(e) hinzufügen Topo hinzufügen Neu sortieren Stapelbearbeitung
Name
Routenstil
Routen
Begeh.
Länge
Grad
ICC Sektor
13
26
19m
1
Kyogi Sektor
13
73
24m
2
Goldfinger Sektor
8
49
12m
1

Informationen benötigt!

Zu diesem Gebiet fehlt noch die Zustiegsinformation. Kennst du den Zustieg zu diesem Gebiet?

Solltest du bessere oder weiterführende Informationen für die Klettergemeinschaft haben, klicke bitte auf 'Klettergebiet bearbeiten' im oberen Bereich der Seite.

Selected Guidebooks mehr Verbergen

Autor(en): M. Stadler

Datum: 2023

The Climbing Guidebook Bavarian Alps Volume 1 - Chiemgau and Berchtesgaden including Kampenwand is part of a three-volume series

Autor(en): Christoph Klein & Jürgen Winkler

Datum: 2023

ISBN: 978-3-95611-182-2

Hört, seht und staunt - alles in allem warten hier 120 Pause-Touren! DAS ultimative Werk für Extremkletterer und für alle die von den ganz großen Kletterrouten der Alpen träumen (wollen).

Im extremen Fels - Die "legendären" Alpinklettertouren in den Alpen

Autor(en): Adi Stocker

Datum: 2014

ISBN: 978-3-95611-022-1

Auf den 44 000 für dieses Buch recherchierten Klettermetern mischen sich epochale alpine Meilensteine unter genussreiche neue Routenkreationen. Kletternde Legenden wie Albert Precht, Klaus Hoi oder Heinz Zak kommentieren ihre Leidenschaft für den steilen Fels. Routen von Klettergrößen aus lang vergangener Zeit, wie Angelo Dibona oder Hias Rebitsch, sind den modernen Anforderungen entsprechend genauestens aufgezeichnet. Und auch den neuen, mit Bohrhaken abgesicherten Routen von Kreativtalenten wie Ralf Sussmann, Rudi Kühberger oder dem Autor selber, ist viel Platz gewidmet. 40 lange Routen mit mindestens 20 Seillängen, in denen man dem Zeitgeist entsprechend Bohrhaken klinken kann, aber manchmal auch mit maroden Rostgurken Vorlieb nehmen muss.

Unterkünfte in der Nähe mehr Verbergen

Inhalt teilen

Mi 21 Jun
Finde heraus, was in Burgau passiert.

Erhalte einen detaillierten Einblick mit einer Zeitleiste, die zeigt

  • Begehungen von Kletterern
  • Diskussionen in der Community
  • Aktualisierungen des Indexes durch unsere Benutzer
  • und viele weitere Dinge.

Logge Dich ein, um die Zeitleiste zu sehen!

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 Português 中文