Help

Discussion: ClimbArmy Vertrauenswürdig?

  • Started: 7 weeks ago on Sat 30th Apr 2022

Public discussion This is a public discussion in Germany.

Lamπ[tm] started this discussion 7 weeks ago.

ClimbArmy Vertrauenswürdig?

Hallo zusammen,

mehr oder weniger zufällig bin ich auf diese Websites gestoßen

https://planetgrimpe.com/climbarmy-aidez-les-grimpeurs-ukrainiens-qui-defendent-leur-pays/

https://gripped.com/profiles/climbarmy-raising-funds-to-support-climbers-fighting-in-ukraine-war/

https://climbarmy.org/

Sehr aussagekräftig ist das alles nicht. So habe ich vorher noch nie etwas von den Protagonisten gehört, und auch die Instagram-Seite könnte gefälscht sein. Bevor ich da jetzt einen größeren Betrag überweise, möchte ich sichergehen, dass sich da kein Betrüger dahinter verbirgt, der sich von den (steuerlich nicht absetzbaren) Spenden einen schönen Lebensabend macht.

Übrigens: Von den Spenden werden keine Waffen gekauft, die bekommen die Zivilverteidigungskräfte vom Staat. Für alles Andere müssen sie aber selbst sorgen.

Wer kann mir sagen, wie vertrauenswürdig diese Organisation ist?

Besten Dank schonmal vorab.

replied 7 weeks ago.

Ich glaube mich zu erinnern, dass (auch) Megos sie auf Instagram schon verlinkt hat, was ich mal als prinzipiell positiv sehen würde, aber vielleicht gibt es noch sachdienlichere Hinweise...

replied 7 weeks ago.

Jenya Kazbekova (Kletterin der ua Nationalmannschaft) kennt ihn persönlich. Das war für mich schon eine 100%ige Garantie. Und richtig, Megos hat die Seite auch schon verlinkt. Ich habe mich gleich danach ausführlich informiert und für mich endgültig als 100% vertrauenswürdig eingestuft. Um damals mir Bankgebühren zu ersparen, habe ich Jenya Geld auf ihr Konto in d überwiesen und sie hat es ihm aus ihrem ua Konto überwiesen. Ich habe ihn auf Insta abboniert und er hat sich dann auch bedankt. Die Jungs und Mädels haben das Geld echt bitter nötig.

Showing all 3 messages.

You are not part of this discussion.