Logbook
Help

Access: Left closed after rockfall / Links nach Felssturz gesperrt

FR: TODO

EN: The left part (the side with route 'Lieu devenu doux') is closed after rockfall.

DE: Der linke Bereich (auf der Seite mit Route 'Lieu devenu doux') ist nach Felssturz gesperrt.

See warning details and discuss

Created 9 months ago

Seasonality

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Description

Der Steinbruch ist ein Halbkreis von knapp 100 m Durchmesser mit stark schwankender Wandhöhe und Fels-Qualität. Er hat recht ebenen Boden, der von lichtem Wald bewachsen ist. Dort steht ein Picknicktisch mit direkt angeschraubten Bänken, drumherum dienen einige Baumstämme als Bänke. Der Platz ist kinderfreundlich.

Access issues inherited from Vieux Gueberschwihr

Climbing not allowed after the cliff "Carrière" (nature conservation area).

Approach

Vom Parkplatz auf dem bequemen Wanderweg rund 7 min bis zum größeren ebenen Platz mit Picknicktisch gehen - man ist mitten in der Felswand Carrière.

Ethic inherited from France

Park where indicated, take care of the environment, buy the local guidebook when possible (this is one of the ways you can help local route setters), clean up your shoes before climbing, don't spray beta, be polite.

Check https://www.gouvernement.fr/en/coronavirus-covid-19 for COVID-19 restrictions currently in place.

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route
Closed

Nach Felssturz gesperrt; Dauer 8/2020 unbekannt

Closed after rockfall; duration 8/2020 unknown

Closed

Nach Felssturz gesperrt; Dauer 8/2020 unbekannt

Closed after rockfall; duration 8/2020 unknown

Closed

Nach Felssturz gesperrt; Dauer 8/2020 unbekannt

Closed after rockfall; duration 8/2020 unknown

Closed

Nach Felssturz gesperrt; Dauer 8/2020 unbekannt

Closed after rockfall; duration 8/2020 unknown

Closed

Nach Felssturz gesperrt; Dauer 8/2020 unbekannt

Closed after rockfall; duration 8/2020 unknown

Closed

Nach Felssturz gesperrt; Dauer 8/2020 unbekannt

Closed after rockfall; duration 8/2020 unknown

Closed

Nach Felssturz gesperrt; Dauer 8/2020 unbekannt

Closed after rockfall; duration 8/2020 unknown

Areas

Add area(s) Add topo Reorder Bulk edit
Name
Style
Routes
Ticks
Height
Grades
-
0
0

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route

Bis zum waagerechten Riss in der Wandmitte bröselig und wackelige Griffe.

Set: Patrice Flesch, Feb 2020

Die Route wird von den einen als 1-Seillängen-Route gesehen (vgl. 'duel au soleil (court)', siehe dort für Details der unteren Wandhälfte), von den anderen als 2-Seillängen-Route (diese).

Die Route wird von den einen als 2-Seillängen-Route gesehen (vgl. 'duel au soleil (longe)'), von den anderen als 1-Seillängen-Route (diese).

Bei entsprechender Reichweite kann man die Platte mit den Haken fast die gesamte Länge über links & rechts umfassen und ausspreizen, also beide Risse nutzen. Wird nur der Riss rechts der Haken genutzt (mittlerer der 3 Risse), 6a+ und keine besondere Reichweite mehr nötig. Oben stellenweise nicht gut zu greifen i.S. etwas rundlich, teils Sloper, und etwas speckig.

Die letzten Meter vorm Zwischenstand etwas speckig. Ganz oben sind am linken und rechten Köpfchen Stände; rechts 1 Bohrhaken + 2 Plättchen ohne Kette.

Nach dem Zwischenstand kann man statt geradeaus hoch nach dem ersten Haken nach links oben über 1 Zwischenhaken (nicht im Foto-Topo, da "alleinstehende" Haken noch nicht eingezeichnet werden können) in 'duel au soleil (longe)' übergehen.

Die Route wird von den einen als 1-Seillängen-Route gesehen (Ende am Umlenker auf halber Wandhöhe), von den anderen als 2-Seillängen-Route. Da der in den verschiedenen Topos angegebene Schwierigkeitsgrad sich nicht unterscheidet, ist hier eine lange Variante eingezeichnet. Dabei geht man vom Zwischenstand auf halber Wandhöhe an einigen Zwischenhaken nach links in 'ampelopsis' - für diese Querung erlauben die vorhandenen Haken mehrere Varianten.

An den untersten 2-3 Haken für Sandstein überraschend rutschig - beim Piazzen auf Höhe des 1. Hakens die Füße bewußt so setzen, dass man sich beim ggf. Abrutschen nicht um die Knöchel aufschrappt.

Areas

Add area(s) Add topo Reorder Bulk edit
Name
Style
Routes
Ticks
Height
Grades
Droite sector
-
0
0

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route

Oben kann man sowohl im Riss klettern als auch - entsprechende Spannweite vorausgesetzt - die Platte mit den Haken links & rechts umfassen und ausspreizen.

Set: Patrice Flesch, 2020

Set: Patrice Flesch, 2020

Bis zum 3. Haken kniffelig i.S. man muss aus den vorhandenen Strukturen eine Lösung herauslesen - es geht sehr sauber, statisch als auch dynamisch.

Set: Patrice Flesch, 2020

Set: Patrice Flesch

Hello!

First time here?

theCrag.com is a free guide for rock climbing areas all over the world, collaboratively edited by keen rock climbers, boulderers and other nice folks.

You can log all your routes, connect and chat with other climbers and much more...

» go exploring, » learn more or » ask us a question

Activity

Check out what is happening in Carrière.

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 中文