Help

Seasonality

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Summary

Buildering on geometric stone blocks with large ledges and some small "natural" structures.

Access issues inherited from Germany

Covid 19: Please note that each federal state has its own rules about Covid 19!

Ethic

Pleas clean up your tickmarks this is no gym it is a buildering wall and should be as clean as possible.

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route

#sd

FA: A. Müller, 2008

#sd #traverse

fb trav 6C

FA: B. Gerono, 2009

FA: 2008

Without right edge

FA: T. Kluge & B. Gerono, 2009

#sd

#traverse

fb trav 5B

Blocktraverse x2 ... Vor und zurück. Abeklatscht wird die Waschbetonwand rechts, mit beiden Händen, dann wieder alles zurück. Schön pumpig.

FA: ein Boulderer der zum Kletterer werden wollte vermute ich ;-

#sd

FA: A. Müller, 2008

Von ganz RECHTS nach LINKS durch die Blockwand. Start ist in der Fuge der Waschbetonplatte ganz RECHTS. Ende LINKS am hellen Stein mit schräger Kante. Tritte bis maximal erste Fuge #traverse (6c+ trav.) Eine Verlängerung wird Projektiert.

FA: Ben Stemmler, 22 Apr

An der linken Wand der MH7 (bei der Bushaltestelle) Sitzstart an den Betonrippen der Wand und Topout über das Dach der kleinen Mauer. (Achtung als Untergriff besser das Stahlprofil nutzen und nicht die Waschbetonplatte, die sehen nicht mehr super fest aus. Wenn die Rausbricht wirds gefährlich !)

Stehstart FB4b

FA: Ben Stemmler, 4 Apr

Areas

Add area(s) Add topo Reorder Bulk edit
Name
Style
Routes
Ticks
Height
Grades

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route

SD 2m links der linken Kante der Sandsteinwand. Der Block hat als einziger eine schräge kante. (Ende von Lockdown). SD an der Platte darunter, nach links zur Waschbetonwand. Dabei dürfen die Füße (wie auch bei Lockdown) nicht oberhalb der ersten Fuge gesetzt werden Topo folgt.

FA: Ben Stemmler, 10 Jun

Lockdown + Rückspiel (Von der rechten Waschbetonwand bis zur linken) - Alle Tritte über der 1. Fuge sind weg definiert

FA: Ben Stemmler, 23 Jun

Einstieg wie in die Blocktraverse, dann 4x die Traverse ohne abzusteigen (2x hin 2x zurück) ohne Einstigszug bei den Wiederholungen. Die Länge pumpt ganz schön in den Armen.

Logische Verlängerung der Traverse "Lockdown Verlängerung" Vom Fenster rechts durch die Betonwand bis zum Start von "Lockdown Verlängerung" dann durch die linke Betonwand bis zur Ecke. Und wieder sind alle Tritte unter der erste Fuge weg definiert. Wir ein absolutes Brett ... 7A+ ... 7b

Projektierung läuft ...

FA:

Wie "Lockdown Verlängerung" Aber nur Tritte auf dem schwarzen unteren Schieferband. 3 Tritte sind an den Cruxzügen auf der 1. Fuge erlaubt und die Schlüsselstellen zu lösen.

Vielleicht unbesiegbar ... 7A+ ... 7B

Wird projektiert...

FA:

Sitzstart an Minileisten dann dynamisch weiter bis kurz unter das Ende der Strukturwand

FA: Tino Kluge

Hello!

First time here?

theCrag.com is a free guide for rock climbing areas all over the world, collaboratively edited by keen rock climbers, boulderers and other nice folks.

You can log all your routes, connect and chat with other climbers and much more...

» go exploring, » learn more or » ask us a question

Activity

Check out what is happening in Messehalle 7.

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 中文