Help

Lok

Flora and Fauna: Vogelbrut-Sperrzeit 15.1.-31.7.!

In Abstimmung mit der zuständigen Naturschutzbehörde wurde die Uhu-Sperrzeit der Rollefelsen an den sachsenweit üblichen Starttermin Mitte Januar angepasst. Die Sperrung beginnt jährlich am 15.01. und geht bis zum 31.07. und betrifft alle Rollefelsen - also Mädelrolle, Nebenrolle, Greenhorn, Männerrolle, Lok, Ofen, Heizer, Versteckter Stein und Lausbubenfels. Bitte haltet Euch an diese Sperrungen!

See warning details and discuss

Created 2 years ago - Edited about a year ago

Access: Neuer Zugang Männerrolle, Greenhorn und Lok

Neuer Zugang entlang der Müglitz mit Fixseiltraverse an Bohrhaken. Damit muss nicht mehr oben über der Mädelrolle zugestiegen werden. Weiterhin absolutes Verbot die Schienen zu überqueren! Bitte beachtet dies, auch wenn es kürzer zur Straße ist, die Züge sind schnell und kommen lautlos um die Ecke, ein Vorfall würde die gesamte Klettersituation im Müglitztal belasten.

See warning details and discuss

Created 5 months ago

Seasonality

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Description

Sperrung vom 01.01. bis 31.07. wegen Vogelbrut

Access issues inherited from Rollefelsen

Vogelbrut-Sperrzeit 15.1.-31.7.! In Abstimmung mit der zuständigen Naturschutzbehörde wurde die Uhu-Sperrzeit der Rollefelsen an den sachsenweit üblichen Starttermin Mitte Januar angepasst. Die Sperrung beginnt jährlich am 15.01. und geht bis zum 31.07. und betrifft alle Rollefelsen - also Mädelrolle, Nebenrolle, Greenhorn, Männerrolle, Lok, Ofen, Heizer, Versteckter Stein und Lausbubenfels. Bitte haltet Euch an diese Sperrungen!

:en: Complete closure due to bird nesting: 15.1.-31.7!

Ethic inherited from Müglitztal

Neuerschließungen neuer Felsen sind mit der Gebietsbetreuung abzusprechen und vom zuständigen Umweltamt zu genehmigen.

Tags

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route

Ein- u. Ausstieg wie TRANSATLANTIS, Kanten- bzw. Rippenfolge gerade zA. (6 BH)

FA: Ralf Zimmermann, S & Zimmermann, 24 Oct 2018

4m unterhalb vom "Talweg" Stand bei Doppelhaken. Rechts Plattenkante und feine Rippen zu 3.H. Rechts Rampe mit überhängendem Einstieg zu kurzer blitzförmiger Rissspur. Diese zu Absatz unter schrägem Dach und "Talweg" über dieses (H). Kante (H) zA. Nach Felssturz 08/2022 und Lockermassenbeseitigung leichter und geänderte Wegführung.

FA: Frank Rainer Richter, 1997

FA: Ralf Zimmermann, 1995

FA: Ralf Zimmermann, 1979

FA: Ralf Zimmermann, 2001

FA: Ralf Zimmermann & A.Schrepel, 1979

Rechts vom "Südriss" kurze Platte und stumpfe Kante (2H) zA.

FA: Joachim Friedrich, 21 Sep 2020

FA: Ralf Zimmermann, 2013

FA: Ralf Zimmermann, 1996

Hello!

First time here?

theCrag.com is a free guide for rock climbing areas all over the world, collaboratively edited by keen rock climbers, boulderers and other nice folks.

You can log all your routes, connect and chat with other climbers and much more...

» go exploring, » learn more or » ask us a question

Selected Guidebooks more Hide

Author(s): S. Flemmig, L. Zybell, I. Röger, G. Krug

Date: 2022

ISBN: 978-3-948622-06-0

Alle Klettergebiete des Westerzgebirge und mittleren Erzgebirge sowie des Krušné Hory (Tschechisches Erzgebirge) werden detailliert beschrieben.

Accommodations nearby more Hide

Share this

Fri 3 Mar
Check out what is happening in Lok.

Get a detailed insight with a timeline showing

  • Ticks by climbers like you
  • Discussions of the community
  • Updates to the index by our users
  • and many more things.

Login to see the timeline!

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 Português 中文