Help

Laberköpferl

2

Seasonality

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Description

Felsköpferl nördlich des Laber-Haupgipfels mit einigen Mehrseillängentouren.

Approach

Vom Parkplatz an der Laberbergbahn-Talstation dem Schartenkopfweg Richtung Laber folgen, bis man auf eine Forststraße trifft. Dieser für wenige 100m Richtung Osten folgen, bis am Ende einer Lichtung auf der linken Seite eine Hütte sichtbar wird. 50 m vor dieser die Straße nach rechts in den Wald verlassen (gelbe Markierung am Waldrand) und den gut sichtbaren Steigspuren bis zum Einstieg folgen. Nicht zu früh Richtung Wandfuß orientieren, sondern auf den Steigspuren bleiben, bis diese nach links zum Einstieg der "Reindlkante" führen.

Descent notes

Am Ende der vierten Seillänge der Reindl-Kante kann nach einem markanten Felstor an einem Fixseil wieder zum Einsteig abgestiegen werden. Alternativ den teilweise ausgesetzten Steigspuren zum Gipfelkreuz folgen (eine Kletterstelle über einen Felsblock (rechtsseitig, 3-)). Vom Gipfel Richtung Süden absteigen und bis zu einem Drahtseil. Hier ca. 20 m abseilen oder am Drahtseil entlang und danach abklettern (ca. 3-). Vom Wandfuß den Steigspuren Richtung Süden zur Laberalm folgen und von dort auf dem beschilderten Weg zurück nach Oberammergau.

Tags

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route
1 4- 20m
2 3 15m
3 4- 15m
4 4 25m
5 3 20m

Schöne Tour mit kurzen Seillängen entlang der Kante. Standplätze sind gebohrt, dazwischen stecken einige Normalhaken, die sich mit Schlingen um Latschen und sporadisch mit Klemmkeilen und/oder Friends ergänzen lassen.

1 8
2 7-
3 7

Did you know?

Did you know that you can create an account to record, track and share your climbing ascents? Thousands of climbers are already doing this.

Selected Guidebooks more Hide

Author(s): R. Heiland

Date: 2022

Share this

Activity

Check out what is happening in Laberköpferl.

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 Português 中文