Help
67

Seasonality

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Access issues inherited from Germany

Covid 19: Please note that each federal state has its own rules about Covid 19!

Areas

Add area(s) Add topo Reorder Bulk edit
Name
Style
Routes
Ticks
Height
Grades
Südwand sector
22
9
45m

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route
1 2+ 15m
2 1 30m
3 2+ 30m
4 1 35m
5 2+ 50m
6 2 15m
7 3+ 15m
8 3 60m

Ausrüstung: 50m Seil ~6 Exen Bandschlingen Optional: Friends/Klemmkeile

Einstieg links oberhalb vom weißen Schild Nach der Einstiegsverschneidung dem Grad folgen. Den Westgradtürme Aufschwung hinauf und weiter dem Grad folgen (gehgelende, laufendes Seil oder Frei möglich). Kurz bevor man zum Südband kommt eine kleine Scharte ab und wieder aufklettern.

Übergang zum Südband etwas ausgesetzt und leicht speckig. Von Südband gleich wieder den "Riss" hinauf, Stand kurz vor dem Kamin. Im Kamin entweder durchs "Briefkasterl" in einen Kessel, oder alternativ außen am großen Klemmblock vorbei ('Normalweg Kamin Variante'). Im Kessel Stand und Richtung Norden weiter. Vom Seil tief eingeschnittener Fels markiert den Anfang vom "Weiberscheck" (etwas glatte, leicht ausgesetzte Stelle). Dem Felsverlauf folgen bis man die Schroffen Richtung Gipfel erreicht hat.

Abseilen (Seillänge?) oder durch die Schnittlauchrinne absteigen

Alternative zum "Briefkasterl" vom Normalweg. Aussen ueber den überhängenden Klemmblock.

Information needed

This crag does not have a description. Can you share a summary introduction to this crag?

If you can help provide a better quality resource for the climbing community then please click 'edit this crag' button near the top of the page.

Activity

Check out what is happening in Ruchenköpfe.

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 中文