Photos
Help

Kleiner Affenstein

  • Grade context: FB
  • Photos: 2

Summary

https://youtu.be/8SAaeFV_bTg

Description

Der "Kleiner Affenstein", der "Rinnelstein" und der "Rehhübel-Felsen" befinden sich in Grünbach, einem staatlich anerkannten Höhenluftkurort auf etwa 700 m (üNN) Höhe, inmitten der typisch vogtländischen Kuppellandschaft.

Sie bestehen aus Grauwackenquarzit (ugs. Grauwacke), einem dunkelgrauen Sedimentgestein (stark verfestigter Sandstein aus Glimmer, Chlorit, Feldspat und einem hohen Anteil an Tonschiefer und Quarzit), das sich über Millionen Jahre unter hohem Druck und großer Hitze aus Sand und Schlamm entwickelte. I.d.R. ist das Gestein fest.

Wie auch auf der Tafel am "Kleinen Affenstein" zu lesen ist, wurde der Fels früher auch als Uhustein bezeichnet, womöglich weil der Vogel dort entsprechende Nistmöglichkeiten fand. Damals hieß der Uhu bei den eingewanderten Oberfranken auch „Auff“. Das könnte zu Auffenstein geführt haben, woraus schließlich Affenstein entstand.

©

Approach

Die Koordinaten des Parkplatzes (Muldenbergerstr. 40, 08223 Grünbach) für alle drei Felsen lauten:

(50.437012, 12.365016)

Von Neustadt oder Falkenstein kommend, den Ort Richtung Muldenberg/ Hammerbrücke passieren und erst am Ortsausgang, bevor ein größeres Waldgebiet beginnt, rechts in den Parkplatz der Loipe einfahren.

Von Muldenhammer kommend, noch vor Ortseingang, links in den Parkplatz der Loipe einfahren.

Zustieg:

Vom Parkplatz aus, dem Weg direkt in den Wald folgen. Nach etwa 200 m (recht unscheinbar) links in den Wald einbiegen. Nach etwa 50 m wird der Kleine Affenstein sichtbar:

(Kleiner Affenstein50.434634, 12.365930)

©

Ethic inherited from Vogtland Bloc

Nachhaltigkeitsverpflichtung
| Wenn wir stets alle versuchen unser Verhalten verantwortungsvoll auf globale Übertragbarkeit zu reflektieren – uns also fragen, was wäre, wenn alle so handelten wie wir - kann nicht nur unsere Boulder-Community (und alle anderen) die Natur (unsere Existenzgrundlage) in ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit erleben, sondern auch die nachfolgenden Generationen. Deshalb nehmt doch bspw. einfach den Müll mit, den ihr im Wald findet, seid zu den Ansässigen bitte freundlich, auch wenn die es mal nicht sein sollten, und beachtet bitte die Empfehlungen aus dem DAV-Appell zum naturverträglichen Bouldern.
©

Tags

Some content has been provided under license from: © Robin Flachsmann und Norman Meisinger (vgtlnd blc)

Did you know?

Did you know that you can create an account to record, track and share your climbing ascents? Thousands of climbers are already doing this.

Share this

Photos Browse all photos

Upload a photo of area

Activity

Check out what is happening in Kleiner Affenstein.

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 Português 中文