Help

Seasonality

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Access issues inherited from Todtnauer Klettergarten

Am Klingelefels besteht Hundeverbot und im ersten Halbjahr Kletterverbot wegen brütender Vögel - Details beim Sektor.

Approach

Oberster und größter Sektor. Vom Pfad abbiegen wo rote Pfeile nach rechts zeigen.

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route

Ein "richtiger" kleiner Klettersteig mit luftiger Zwei-Seil-Brücke, die durch Abstieg in die kleine Schlucht umgangen werden kann. Man braucht etwa 30-45 min; viele gehen daher beide Varianten nacheinander. Das Sicherungsseil wurde 2019 zu weiten Teilen saniert. Diese Via Ferrata ist so angelegt/gedacht, dass man sich nicht durch technische Hilfsmittel sondern nur durch Felskontakt fortbewegen sollte, das Drahtseil also nur zur Sicherung benutzt wird.

Nach dem Zustieg gabelt sich der Klettersteig etwa an der Kletterroute "D3" und wird als Rundweg im Uhrzeigersinn begangen, d.h. man hält sich nach links/Westen. Etwa in der Wandmitte teilt er sich in zwei Varianten. Die leichtere nach links bzw. schräg oben hat den Schwierigkeitsgrad 1,5 bzw. B. Die schwerere geht nach rechts, quert am Fels und hat den Grad 3,5 bzw. C. Bei beiden Varianten kann man nach oben aussteigen und über einen nicht markierten, oft laubbedeckten Pfad durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt gehen.

Die Benutzung einer Klettersteigausrüstung (Sicherungsgurt, Klettersteigset mit zwei Karabinern, Helm) ist Pflicht.

Mehr Infos und Fotos

Hoher Tritt am Einstieg - für nicht so groß gewachsene Anfänger weniger geeignet.

Hoher Tritt am Einstieg - für nicht so groß gewachsene Anfänger weniger geeignet.

1-2 Tage nach Regen tropft es noch.

Fordert ordentlich Fingerkraft.

Kleine, oft abschlüssige Leisten.

Rechts bzw. östlich vom Einschnitt mit der Klettersteig-Seilbrücke.

Oben auch nachmittags Sonne.

Obacht, rechts oberhalb des 1. Hakens wackelt ein großer Stein. Alternativer Einstieg weiter links kurz vor 'E5' oft feucht & erdig und früher schattig.

Obacht, rechts oberhalb des 1. Hakens wackelt ein großer Stein.

Der 1. Haken ist mit Routen 'E4' + 'E7' geteilt und im Topo nur nicht eingezeichnet, weil die Linie im Topo dann zu stark von der Kletterlinie abweichen würde. Obacht, rechts oberhalb des 1. Hakens wackelt ein großer Stein.

Did you know?

Did you know that you can create an account to record, track and share your climbing ascents? Thousands of climbers are already doing this.

Activity

Check out what is happening in Schwimmbadfels.

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 中文