Help

Kreuzberge

  • Grade context: FR
  • Photos: 11
  • Ascents: 24
  • Aka: Chrüzberg

Seasonality

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Description

Der Chrüzberg (auch Kreuzberge) ist ein Gipfelgrat im Schweizer Kanton St. Gallen am östlichen Rand des Alpsteins zwischen 1'884 bis 2065 m ü. M. Höhe. Es gibt acht vermessene Punkte, welche auf der Landeskarte kotiert sind. Sie werden auch mit römischen Zahlen von Osten nach Westen nummeriert (nicht in der Landeskarte).

Die unter Kletterern oft schriftdeutsch Kreuzberge genannten und nummerierten Gipfel sind beliebte Kletterfelsen, an welchen sich zahlreiche bekannte Kletterrouten befinden. Der SAC-Kletterführer Alpstein verzeichnet knapp 110 Routen an den Kreuzbergen. An ihnen kann man heute die klettergeschichtliche Entwicklung des gesamten Alpsteines erkennen:

Mit der 'Grauen Eminenz' (7c+) findet sich am IV. Kreuzberg eine der schwersten Kletterrouten des gesamten Alpsteinmassives.

Klassische Touren im mittleren Schwierigkeitsbereich sind z.B. die 'Flugroute' (5c+) am I. Kreuzberg oder der 'Sandührliweg' (5a) am III. Kreuzberg.

Bekannte leichtere Routen sind etwa das 'breite Südrippli' (3a) am III. Kreuzberg oder der Westgrat (2b) auf den V. Kreuzberg.

Seit Anfang der 1990er Jahre wurden lohnende Routen teilweise sanft mit Bohrhaken saniert. Sie sind aber trotzdem sehr spartanisch eingerichtet und haben alpinen Charakter.

Approach

From Roslenalphütte in 15 - 45 minutes to the crag.

From Bollenwees hut in about one hour via the Saxer Lücke (1649m).

From Frümsen using the Staubern cable car (26 CHF, 1751m), via the Saxer Lücke (1649m) in about 2 hours.

From Sax (480m) on the Saumweg (Saum trail) into the direction of the Saxer Lücke (1649m). To reach the routes in the south face head left at the Unteralp. For the routes on the north continue to the Saxer Lücke, then head left into direction of the Mutschenpass. 2.5 hours

Where to stay

  • Roslenalphütte
  • Berggasthaus Bollenwees
  • Berggasthaus Staubern

Ethic inherited from Alpstein

Sport climbs are very well protected but the historic multi pitch routes are sometime strange bolted and you have to take long run outs. Generally it is a good advice to bring some gear to improve protection where necessary.

New routes should be discussed with local authorities and the Swiss Alpine Club (SAC) before hand. Especially if routes may distract animals and destroy vegetation.

Hello!

First time here?

theCrag.com is a free guide for rock climbing areas all over the world, collaboratively edited by keen rock climbers, boulderers and other nice folks.

You can log all your routes, connect and chat with other climbers and much more...

» go exploring, » learn more or » ask us a question

Activity

Check out what is happening in Kreuzberge.

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 中文