Photos
Help
1
FR
7b

Description

Hier haben wir es mit einer aussergewöhnlichen Kletterroute zu tun. Man findet sich hier in einer der abgelegensten anspruchsvollen Felswände im Berner Oberlande

Approach

Oeschinesee-Hütte T3/3h, Ab Fründenhütte-WS/2h. Der einfachste Zustieg führt von der Bergstation der Öschinenbahn zur Fründenhütte und von dort über den flachen Gletscher zum Fründenjoch. Auf der Südseite des Jochs steigt man 120 m auf einen kleinen Gletscher ab und quert den Gletscher zum Einstieg der Felswand

Descent notes

Abseilen über die Route oder Abstieg (5h) über der Gasterntal

History

History timeline chart

Erste 6 Sl durch R. Leibundgut, Ch.Mauerhofer 1998 und vollendet durch P von Känel, B. Bathmayr, O. Wettstein, B. Krummenacher am 30/31 August 2008

Routes

Add route(s) Add topo Reorder Bulk edit Convert grades
Grade Route
1 4b
2 5c+
3 5c
4 6b
5 7a+
6 6a
7 6c
8 7a
9 6b+
10 7b
11 7a+
12 5b
13 5c
14 5b
15 6a
16 3a

7b (7a obl) 2x50 Meter Seil, Express: 12, Frinds; 1.5 Koordinaten: 2 623660 / 1 146550

Set: R. Leibundgut Ch. Mauerhofer, 1998

Set: P von Känel B.Rathmayr O.Wettstein B.Krummenacher, 2008

Did you know?

Did you know that you can create an account to record, track and share your climbing ascents? Thousands of climbers are already doing this.

Activity

Check out what is happening in Doldenhorn Südostwand.

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 中文