Hilfe

Gebiete hinzufügen und editieren

Obwohl theCrag über 110,000 Klettergebiete verwaltet, musst du irgendwann möglicherweise neue oder fehlende Gebiete hinzufügen, umstrukturieren oder zumindest vorhandene Gebietsinformationen zu einem bestimmten Zeitpunkt ergänzen.

Das Hinzufügen und Bearbeiten von Gebieten ist sehr einfach und weitgehend selbsterklärend. Dieser Artikel beschreibt die Details und enthält Anleitungen zur Strukturierung von Klettergebieten.

Die Klettergemeinschaft und das Team von theCrag zählen darauf, dass du wann immer du kannst einen Beitrag leistest, und fehlende oder falsche Informationen zugunsten aller ergänzt und korrigierst. Danke!

BerechtigungenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Dieser Artikel geht davon aus, dass du über ausreichende Berechtigungen verfügst, um die beschriebenen Aufgaben auszuführen. Bitte lies den Artikel Benutzerberechtigungen, wenn dir diese fehlen.

GebietsartenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Um Regionen, Klettergebiete und Felswände zu strukturieren, kannst du bei theCrag aus verschiedenen, hierarchisch geordneten Gebietsarten auswählen.

Während theCrag in der Regel bereits eine Struktur auf Länderebene und für Regionen bereitstellt, kann ein Klettergebiet auf verschiedene Arten strukturiert werden. Wie du das tust, hängt in hohem Maße vom Klettergebiet selbst ab, von der geografischen Struktur, den Zustiegen und dem Entwicklungsgrad. Allerdings kann sich die Struktur eines Klettergebiets auf theCrag im Laufe der Zeit ändern. Genauso wie sich Klettergebiete im Laufe der Zeit verändern und entwickeln.

Die folgende Tabelle enthält eine Liste der verfügbaren Gebietsarten auf theCrag und eine kurze Beschreibung der möglichen Verwendung.

Typ Beschreibung
Region

Dies umfasst alle Regionen von der Welt bis zum Niveau oberhalb der Klettergebiete (Top Level Crag oder TLC). Dies umfasst Länder, Bundesländer und politische oder geografische Untergebiete. Alle Bereiche unterhalb des obersten Klettergebiets sollten nicht als Region zugewiesen werden. Im Allgemeinen werden diese Regionen von der Administration mit sehr eingeschränkten Benutzerberechtigungen verwaltet.

Gebiet

Gebiet kann als Gruppierung von Klettergebieten oder Felswänden verwendet werden, entweder hierarchisch über oder unter einem Klettergebiet. Es kann als Gruppierungselement für große Klettergebiete verwendet werden, wie im Beispiel von Frankenjura Nord.

Klettergebiet

Ein Klettergebiet ist ein Kletter- und / oder Bouldergebiet. Ein Klettergebiet kann ein großes oder ein kleines Klettergebiet sein. Ein Klettergebiet kann mehrere Klettergebiete als Untergebiete aufweisen. In der Regel entsprechen Klettergebiete Titeln von Kletterführern oder auch Kapitelüberschriften. Weise diese Gebietsart allen Kletter- oder gemischten Gebieten (Klettern und Bouldern) von einer Region bis hinunter zu einer Felswand, einem Boulderfeld oder einem Boulder zu. Im Zweifelsfall liegst du nicht falsch, wenn du ein Klettergebiet zuweist.

Felswand

Die Gebietsart Felswand sollte für einen Bereich verwendet werden, der als untergeordnete Elemente entweder Routen oder Sektoren enthält. Wie der Name schon sagt, wird er normalerweise auch von der tatsächlichen physischen Felswand definiert.

Sektor

Sektoren sind in der Regel Unterbereiche von Felswänden.

Blockfeld

Die Gebietsart "Blockfeld" ist für Gebiete vorgesehen, die mehrere Blöcke (Boulder) als Unterbereiche aufweisen.

Boulder

Die Gebietsart Boulder wird verwendet, um einen einzelnen Block (Boulder) anzugeben.

Merkmal

Die Gebietsart "Merkmal" kann ein Merkmal einer Felswand oder eines Boulders sein. Im Allgemeinen wird es als Untertyp für Boulderzwecke oder in einer Kletterhalle verwendet.

Halle

Eine Kletterhalle oder eine Kletterwand. Diese Gebietsart ermöglicht die unterschiedliche Verwaltung von Routen. Siehe auch Kletterhallenfunktionen.

Künstliches Gebiet

Ein künstliches Gebiet, das keine Kletterhalle ist. Zum Beispiel eine Brücke mit künstlichen Griffen wie die Perolles Brücke. Dieser Bereichstyp ermöglicht eine unterschiedliche Verwaltung von Routen.

Gebiete hinzufügenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Das Hinzufügen eines oder mehrerer Gebiete ist so einfach wie das Klicken auf die Schaltfläche "Gebiet(e) hinzufügen", die sich direkt über der Liste der vorhandenen Gebiete befindet. Klick auf die Schaltfläche, um einen Bereich hinzuzufügen, oder auf den Pfeil daneben, um mehrere hinzuzufügen.

Gebiet(e) hinzufügen

Wähle den Gebietstyp aus und gib so viele Informationen ein, wie du hast. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Datenfeldern findest du in der folgenden Tabelle. Die mit einem '*' markierten Felder müssen ausgefüllt werden. Bitte beachte, dass nicht alle Felder für alle Gebietstypen verfügbar sind (siehe Inheriting für Details).

Sobald du fertig bist, klicke einfach auf Speichern und bestätige damit die von dir eingegebenen Informationen.

Feld Beschreibung
Name *

Dies ist der Name der Gebiet. Erfasse ihn so, wie er geschrieben und im Klettergebiet bekannt ist. Wenn du alternative Namen ("aka") oder Namen in verschiedenen Sprachen hinzufügen möchtest, lies bitte den Abschnitt "AKA".

Namen (inkl. AKA's) müssen innerhalb der gleichen Hierarchieebene eindeutig sein.

alias (Auch bekannt unter)

Dieses Feld ermöglicht einen oder mehrere alternative Namen einer Gebiet. Bei jeder Bearbeitung kann ein zusätzlicher Alias hinzugefügt werden. Die Optionen sind:

  • Alternate: Ein anderer Name, unter dem die Gebiet auch bekannt sein kann.
  • Historisch: Ein historischer Name der Gebiet.
  • Sprache: Der Name in einer anderen Sprache.
  • Offensive: Wenn eine Gebiet unter einem Namen läuft, den einige Benutzergruppen (inkl. Minderjährige) für unangemessen halten könnten, gib ihn bitte hier ein. Er wird nicht angezeigt, kann aber unter diesem Namen gefunden werden.
  • Kurz: Eine kurze Version des Namens.
einfügen vor Hier kannst du wählen, wo du die Gebiet einfügen möchtest, wenn du zusätzliche Gebiete zu einem Bereich hinzufügst. Laß das Feld leer, wenn es sich um einen neuen Bereich handelt oder du die Gebiete später neu anordnen möchtest.
Übersicht Eine 200 Zeichen lange Beschreibung des Klettergartens. Typischerweise eine kurze Zusammenfassung der Besonderheiten.
Beschreibung

Die allgemeine Beschreibung des Gebiets. Trage hier alles ein, was für diese Hierarchieebene spezifisch ist und nicht durch ein anderes, spezielleres Eingabefeld abgedeckt ist.

Beschreibungen NICHT aus Kletterführern kopieren!

Informationen zur Formatierung von Text findest du unter Text formatieren.

Einschränkungen Fülle dieses Feld aus, wenn es bekannte Probleme beim Zugang zu diesem Gebiet gibt. Dies können Informationen über Grundbesitz (z.B. privates oder öffentliches Land, Nationalpark, Staatspark), saisonale Schließungen oder andere Fragen des Zugangs sein.
Zustieg

Beschreibe hier, wie man das jeweilige Gebiet erreicht. Dies kann eine ausführliche Beschreibung für das gesamte Klettergebiet inkl. GPS-Positionen von Parkplätzen, der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Zustiegen sein oder nur ein Einzeiler für einen Sektor einer Felswand.

Informationen zur Einbindung von GPS-Koordinaten und der Formatierung von Text findest du unter Text formatieren.

Füge die Zustiegsdauer und andere Zustiegsparameter als strukturierte Hinweise hinzu. Weitere Informationen findest du unter Strukturierte Hinweise.

Abstieg Spezielle Anweisungen, die beschreiben, wie man nach erfolgreichen Aufstieg wieder zum Ausgangspunkt zurückkehrt.
Übernachtung Camping und andere Unterkunftsmöglichkeiten in der Nähe.
Ethik Alle relevanten Informationen über die lokale Kletterethik (z.B. Regeln zur Routenerschließung und -sanierung, Verwendung von Magnesia, usw.).
Geschichte Historische Informationen über die Entwicklung des Kletterns in dem Gebiet.
Eigenschaften

Bitte gib hier spezifische strukturierte Tags für das Gebiet an. Dies erleichtert die Suche und Filterung von Daten.

Weitere Informationen findest du unter Strukturierte Hinweise.

Top Level Crags (TLC):

theCrag verwendet das Konzept des TLC für einige Systemfunktionen. Der TLC ist definiert als das erste Gebiet in einer Hierarchie, das nicht von der Gebietsart 'Region' ist. Wenn du dir beispielsweise Kalymnos ansiehst, lautet die Hierarchie: Welt > Europa > Griechenland > Ägäische Inseln (alles Regionen), gefolgt von Kalymnos (Gebietsart Klettergebiet), wodurch Kalymnos zum TLC wird. Der TLC beeinflußt unter anderem folgende Systemfunktionen:

  • Deine erwähnenswerten Begehungen auf deiner Profilseite werden nach TLC gruppiert
  • Bearbeitungs- und Begehungsaktivitäten in den Neuigkeiten werden nach TLC aggregiert
  • Du kannst keine PDF-Kletterführer für Gebiete oberhalb eines TLC erstellen
  • Routenergebnisse von Suchen zeigen den TLC
  • Verschiedene andere, erweiterte Such- und Filterfunktionen zeigen den TLC an oder Gruppieren nach TLC (abhängig vom Feld "Sortieren nach") - zum Beispiel Begehungen in Griechenland.

Gebieten zu einer Liste von Routen hinzufügenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Obwohl dies keine Präferenz ist, kann es in einigen seltenen Fällen wünschenswert sein, Gebiete zu einer Liste von Routen hinzuzufügen. Klicke dazu auf die 3 Punkte neben "Gebiet bearbeiten" (oben rechts) und wähle den Menüpunkt "Untergebiet hinzufügen". Ein Beispiel findest du hier: El Arcotete. Dies ist das Hauptklettergebiet, in dessen Nähe befindet sich jedoch eine kleine Felswand mit leicht abweichendem Zugang.

Bemerkungen hinzufügenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Zusätzlich zu den verschiedenen Gebietsarten kannst du auf theCrag Bemerkungen verwenden, um einer Liste von Routen oder Gebieten eine zusätzliche Struktur zu verleihen.

Bemerkungen eignen sich hervorragend zum Erstellen von Trennungen zwischen Routen an der selben Felswand oder demselben Sektor (z. B. links vom Riss, rechts vom Riss) oder zum Unterscheiden zwischen einzelnen Bouldern in einem kleinen Bouldergebiet, in dem du keine einzelnen Boulder als Gebiete erstellen möchtest.

Du kannst zu einer Liste von Routen oder Gebieten eine Bemerkung hinzufügen, indem du einfach auf die drei Punkte neben der Schaltfläche "Gebiet bearbeiten" klickst und "Bemerkung hinzufügen" auswählst. Bemerkungen können entweder mit oder ohne Titel hinzugefügt werden. Wenn du einen Titel eingibst, wird die Bemerkung zur einfacheren Navigation automatisch zum anklickbaren Inhaltsverzeichnis über der Routenliste hinzugefügt. Ohne Titel handelt es sich nur um eine textliche Trennung in der Routenliste.

Verwende die Sortierfunktion, um Bemerkungen in der Liste zu verschieben.

Überschrift hinzufügen

Gebiete strukturierenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Der wahrscheinlich beste Ansatz zur Strukturierung eines Klettergebiets besteht darin, es geografisch und nach Zustiegen aufzuteilen. Ein gutes Beispiel für die Strukturierung eines Klettergebiets ist das Gebiet Viñales auf Kuba.

 

Die Region von Viñales besteht aus nur wenigen Klettergebieten und Felswänden. Einige Felswände wie Mogote Palmarito enthalten nur eine Handvoll Routen, während andere wie Mogote del Valle aus mehreren Felswänden und Sektoren mit Hunderten von Routen bestehen. Eine der Felswände ist Guajiro Ecológico, die als solche mit Bemerkungen in mehrere Teilsektoren unterteilt ist.

Es gibt natürlich viele andere Möglichkeiten, um dieses Gebiet zu strukturieren, aber das folgende allgemeine Beispiel von zwei Felswänden auf dem gleichen Berg kann dir bei der Strukturierung eines kleinen oder großen Klettergebiets helfen:

  • Gibt es eine gemeinsame Geographie? Z.B. sind 2 Felswände auf dem selben Berg? Dann gehören sie höchstwahrscheinlich zum selben Klettergebiet oder zumindest zum selben Gebiet. Beziehe dich im Zweifelsfall auf den geografischen Standort.
  • Haben die beiden Felswände den gleichen Parkplatz, aber unterschiedliche Zustiege? Dann sind sie höchstwahrscheinlich Teil desselben Klettergebiets, aber unterschiedliche Felswände (oder Sektoren) auf theCrag. Auf diese Weise kannst du dieselben Anfahrtsinformationen für das Hauptklettergebiet und die separaten Zustiege in den Informationen für die Felswände erfassen, einschließlich separater Informationen für die Orientierung usw.
  • Sind die 2 Felswände im gleichen Klettergebiet nebeneinander, nur durch z.B. eine Rinne getrennt? Jetzt liegt es an dir, möglicherweise handelst es sich um zwei verschiedene Sektoren derselben Felswand, sodass du weiterhin unabhängige Informationen für sie aufzeichnen kannst, oder du erfasst es als eine Felswand und trennst die Routen mithilfe einer einfachen Bemerkung.

Wie du siehst, gibt es kein Richtig oder Falsch, nur mehrere Optionen, um dasselbe zu tun. Auch wenn du dich heute für eine Option entscheidest, kannst du später zu einer anderen wechseln. theCrag bietet dir diese Flexibilität und ermöglicht es dir, die Änderungen und Entwicklungen in einem Klettergebiet so zu reflektieren, wenn sie stattfinden.

Gebiete sortierenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Ähnlich wie das Strukturieren von Gebieten, kann das Auflisten von Gebieten auf verschiedene Arten erfolgen. Während übergeordnete Regionen und Gebiete häufig alphabetisch geordnet sind (z.B. Länder, Bundesstaaten), werden Klettergebiete in der Regel geografisch sortiert. Das heißt, sie werden so aufgelistet, wie du sie beim Zustieg antreffen würdest. Also z.B. von links nach rechts entlang eines Tals. Ein schönes Beispiel ist Miller Fork Recreational Preserve in der Red River Gorge, in dem alle Felswände entlang der kleinen Täler von links nach rechts sortiert sind, als würdest du an ihnen entlang wandern, solltest du alle besuchen wollen.

VererbenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Wie oben erwähnt, weisen nicht alle Gebietsarten alle Datenfelder zur Eingabe auf. Außerdem werden einige Datenfelder (und strukturierte Hinweise) von höheren Ebenen vererbt, um sie auf den darunter liegenden Ebenen sichtbar zu machen, es sei denn, auf einer niedrigeren Ebene werden spezifischere Informationen eingegeben.

Beispielsweise werden Einschränkungen, die auf Klettergebietsebene eingegeben wurden, auch auf Felswand- und / oder Sektorebene angezeigt, oder Text, der in das Feld Ethik für ein Gebiet eingegeben wurde, wird auf allen Ebenen darunter angezeigt.

Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die pro Bereichstyp verfügbaren Datenfelder und deren Verhalten. 'Ja' steht für verfügbar, 'Vererben' für von einer höheren Ebene vererbt.

Region Gebiet Klettergebiet Felswand Sektor Blockfeld Boulder Merkmal
Einschränkungen Vererben Vererben Vererben Vererben Vererben Vererben Vererben Vererben
Zustieg Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Abstieg . . . Ja Ja . . .
Beschreibung Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Ethik Vererben Vererben Vererben Vererben Vererben Vererben Vererben Vererben
Übersicht Ja Ja Ja . . . . .
Übernachtung Ja Ja Ja . . . . .
Geschichte Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja

Gebiete bearbeitenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Es gibt zwei Möglichkeiten, vorhandene Informationen zu bearbeiten oder fehlende Informationen für Gebiete hinzuzufügen. Wenn du über die nötigen Berechtigungen verfügst, kannst du alle in den obigen Kapiteln beschriebenen Informationen ändern und hinzufügen.

Klicke einfach oben rechts auf die Schaltfläche "Gebiet bearbeiten", um das Gebiet zu bearbeiten, in dem du dich gerade befindest (einschließlich seiner Unterbereiche oder Routen), oder klicke auf die Schaltfläche "Stapelbearbeitung" direkt über einer Liste von Gebieten, um dies ebenfalls zu tun.

Bearbeiten und Entfernen von BemerkungenZurück zum Inhaltsverzeichnis

Um eine Bemerkung zu bearbeiten, klicke einfach neben der gewünschten Bemerkung auf "Objekt bearbeiten". Um eine Bemerkung vollständig zu entfernen, bearbeite die Bemerkung, lösche den Titel, die Beschreibung und die möglicherweise vorhandenen alternativen Namen (AKAs) und klicke auf Speichern.

Hinweis bzgl. multipler Copyrights: Beachte, dass Gebiete mehrere Beschreibungen unter verschiedenen Copyrights aufweisen können. Sollte dies der Fall sein, erscheint beim Editieren ein Auswahlmenü oberhalb des Beschreibungsfelds welches dir erlaubt, die gewünschte Beschreibung auszuwählen. Beschreibungen unter verschiedenen Copyrights werden unabhängig voneinander verwaltet. Ein Beispiel findest du hier: Cascade boulders.

Siehe auchZurück zum Inhaltsverzeichnis

Bewerte und teile diesen ArtikelZurück zum Inhaltsverzeichnis

Hat das geholfen? Bitte bewerte diese Seite. 

Inhalt teilen

Deutsch English Español Français Italiano 한국어 中文